deutsch | english
HOME
PETITION
VERANSTALTUNGEN
ANSPRACHEN
Yuko Gulda, 2008
Tadatoshi Akiba, 2009
Norbert Scheed, 2009
Gertraud Führer, 2009
Maher Nasser, 2009
Yukiya Amano, 2010
Ana Maria Cetto, 2010
Maher Nasser, 2010
Klaus Renolder, 2012
Yuko Gulda, 2013
Nachruf Dr. Scheed, 2014
Péricles Gasparini, 2014
Thomas Mützelburg, 2014
Yuko Gulda, 2014
Yuko Gulda, 2015
Yuko Gulda, 2016
Alissa Jachs, 2016
MAHNSTEIN
AMBASSADOR FOR PEACE
YUKO GULDA
ANTRAG
ZEREMONIEN
UNTERSTÜTZUNG
KONTAKT
IMPRESSUM
 

YUKO GULDA

Einen schönen Nachmittag meine sehr verehrten Damen und Herren!

Herzlich willkommen zur
11. Veranstaltung des GENBAKU NO HI Atomic Bomb Awareness Day.

Dieser 6. August ist unvergesslich für den ersten Atombombenabwurf, welcher die gesamte Stadt Hiroshima und vor allem seine Zivilbevölkerung vernichtet hat.

3 Tage später, am 9. August, wurde eine weitere Atombombe auf Nagasaki abgeworfen.

Dieses Jahr ist der 70. Jahrestag von dieser historischen Tragödie.



Weitere Ansprachen erfolgten von:

Péricles Gasparini UNODA
Péricles Gasparini
(UNODA)
Dr. Klaus Renolder (IPPNW)
Dr. Klaus Renolder
(IPPNW)
Gabriele Gil-Feigl (Permanent Mission of Austria to UN)
Gabriele Gil-Feigl
(Permanent Mission of Austria
to UN)
Jean Dupreez 
(CTBTO)
Jean Dupreez
(CTBTO)
Bettina Schieraus (IFOR)
Bettina Schieraus
(IFOR)
Laura Widela (IAEA)
Laura Widela
(IAEA)
 
Yuko Gulda Atomic Bomb Awareness Day 2015

Bevor wir mit der Feier beginnen möchte ich Sie noch darauf aufmerksam machen, dass sich der Name geändert hat.

Bis jetzt haben wir uns GENBAKU NO HI Atomic Bomb Awareness Day genannt, aber von jetzt an möchte ich betonen, dass wir als Verein fungieren unter dem Namen „VEREIN GENBAKU NO HI Atomic Bomb Awareness Day“.

Ab jetzt bin ich die Obfrau, Schriftführerin ist Fr. Silvia Böhm, Kassier ist Hr. Herbert Friesacher und Kassier-Stellvertreter Hr. José Conde Correa.

Außerdem wird das heutige Event großzügig unterstützt von Fr. Yukika Kudo, Fr. Hisa Enomoto, Fr. Yoshie Maruoka und Fr. Ruiko Friesacher.

Schließlich möchte ich noch meinen herzlichen Dank dem 22. Bezirk Donaustadt ausdrücken, welcher den Genbaku No Hi Awareness Day seit vielen Jahren unterstützt.

Für jene Personen, die Interesse haben, den Verein als Mitglied zu unterstützen, möchte ich die Aufmerksamkeit auf den Origami Tisch lenken. Dort bekommen Sie mehr Informationen über den Verein sowie eine Petition, welche Sie sehr gerne unterschreiben können.

Ich glaube, es ist nicht notwendig, die Zustände auf der ganzen Welt hinsichtlich von Massenvernichtungswaffen zu beschreiben. Wir müssen uns dieser Sache bewusst werden und den Traum vom Weltfrieden aufrecht erhalten, was aber immer schwieriger wird.

Lassen Sie mich meine Rede einfach mit dem Satz unserer Petition beenden, welche im Jahre 2010 von der Ständigen Vertretung von Österreich an die Vereinten Nationen vorgeschlagen wurde.

„Die Gefahr, die von Atomenergie und Atombomben jederzeit ausgeht, ist immer um uns. Wir versuchen, einen internationalen Tag – 8.8. GENBAKU NO HI – zu etablieren, der uns die horrible Situation, in der wir leben, vor Augen führen sollte. Es ist unsere Verpflichtung, unseren Kindern eine bessere Welt zu hinterlassen.

Noch einmal herzlichen Dank, dass Sie an dieser Feier teilnehmen.